Preis-Leistung!

Spielend Klavier lernen – Onlinekurs mit Franz Titscher

249,00  inkl. MwSt.

same minute delivery

Es handelt sich um ein digitales Produkt. Sie können es direkt nach Kauf nutzen.

Auf Lager.

Dies kostet dich nichts.
Auf meine WunschlisteAuf deiner WunschlisteVon der Wunschliste entfernt. 5

Spielend Klavier lernen mit Freude und Erfolg! So lernst du als AnfÀnger oder Wiedereinsteiger das Klavier spielen leichter und schneller!

Spielend Klavier lernen mit Freude und Erfolg!

So lernst du als AnfÀnger oder Wiedereinsteiger das Klavier spielen leichter und schneller!

  • 12 Kurse zu einem sensationellen Preis, weitere folgen ohne Aufpreis.
  • 322 Videos, ĂŒber 25 Stunden.
  • Komplettpreis fĂŒr alle Videos und Noten im pdf-Format zum Download.
  • Online-Zugang zeitlich unbegrenzt.
  • Alle kommenden Klavier-Kurse sind in diesem Gesamtpreis enthalten.
  • Einmalzahlung incl. lĂ€nderspezifische Mehrwertsteuer, kein Abo.
  • Alle Videos auch zum Download und offline Lernen.

WIRKLICH GROSSARTIG Der Kurs zu „FĂŒr Elise“ ist wirklich großartig. Sie haben so viele Details erklĂ€rt, welche ich davor gar nicht kannte, z. B. die „Sequenzierung“, die Kantilene u.s.w. Solche Tutorials sind wirklich wahre Goldgruben an nachhaltigem Wissen, denn sie vermitteln Informationen welche weit ĂŒber das simple drĂŒcke-Taste-x-dann-Taste-y-und-wiederhole-es-100-mal-bis-es-sitzt hinaus gehen, dafĂŒr an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von meiner Seite. Machen Sie weiter so!
Martin RichterMartin Richter

Was ist das wichtigste beim Klavier lernen?

Eine SchĂŒlerin hat’s auf den Punkt gebracht:

„Ich setze mich jeden Tag gern ans Klavier“

Du lernst leichter und schneller wenn du mit Freude ans Werk gehst. Das ist erwiesen!

Unser Gehirn hasst Langeweile. Der schlimmste Motivationskiller heißt: stumpfsinniges Wiederholen. Keine Sorge, diese Methode aus dem letzten Jahrhundert kannst du getrost vergessen.

Anschauliche Videos in diesem Klavier-Onlinekurs

"Entspannter Anschlag & freies Handgelenk" Auszug aus dem Klavier Onlinekurs von Franz Titscher

Damit auch du jeden Tag gern Klavier spielst, habe ich diese Kurse fĂŒr dich zusammengestellt.

Die Videos sind kurzweilig und anschaulich. Du bleibst konzentriert und hell wach.

Viele kleine Schritte fĂŒhren immer wieder zu Erfolgserlebnissen.

So kannst du mit Freude Klavier lernen.

Die 4-SĂ€ulen Strategie -- GEGEN langweiligen und einseitigen Unterricht!

Freies Klavierspiel

Improvisieren, spielen nach Gehör Gleich zu Beginn zeige ich dir, wie du mit wenigen Tönen sofort ausdrucksvoll spielen kannst.

WohlfĂŒhl-Technik

So meisterst du technische Schwierigkeiten mit grĂ¶ĂŸter Entspannung und Leichtigkeit.

Noten & Musiktheorie

Vokabeln & Grammatik der „Sprache“ Musik. Was du verstehst, kannst du leichter lernen und lĂ€nger behalten.

Lernen und gestalten deiner WunschstĂŒcke

Effektiv ĂŒben durch die Anwendung der Punkte 1-3. Ausarbeiten der musikalischen Gestaltung, einer eigenen Interpretation mit Feeling und Emotionen.

Was hast du davon und was macht dieser Onlinekurs anders?

  • Das Üben macht mehr Spaß
  • Du lernst deine WunschstĂŒcke schneller
  • Du behĂ€ltst das Gelernte lĂ€nger
  • Du spielst ausdrucksvoller
  • Du kannst die Musik richtig genießen
  • Du setzt dich gern ans Klavier

Bach Präludium C Dur 5 Pedal aus dem Onlinekurs "Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher"

EINEN BESSEREN KLAVIERLEHRER KANN MAN SICH NICHT WÜNSCHEN!

Lieber Franz, ich freue mich immer wieder, wenn neue StĂŒcke auf deiner Website erscheinen. Durch dich habe ich die klassische Musik lieben gelernt. Du vermittelst den Stoff klar und deutlich, dass es jeder verstehen kann. DafĂŒr möchte ich heute Dir ein Kompliment aussprechen. Ich selbst unterrichte in Kunst- Kunstgeschichte und weiß, dass auf pĂ€dagogische Weise viel bewirkt werden kann. Ich setze mich jeden Tag mit Freude ans Klavier und spiele am Abend zur Entspannung. Einen besseren Klavierlehrer kann man sich nicht wĂŒnschen! Viele GrĂŒĂŸe Brigitte

Brigitte LeyererBrigitte Leyerer

Die Inhalte der Kurse im Überblick

Mit diesen 12 Video Kursen lernst du das Klavierspielen leichter und schneller!

Kurs 1: Klavierkurs fĂŒr Einsteiger

Lerne die Grundlagen des Klavierspiels mit Leichtigkeit und Spielfreude.

10 Module, 58 Videos, Dauer: 4:30:13

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 1: Deine ersten Schritte am Klavier

Spielend lernst du dein Klavier kennen. Nach einigen interessanten Informationen ĂŒber das Instrument zeige ich dir, wie du mit wenigen Tönen sofort ausdrucksvoll spielen kannst. Dazu kommt ein erster ganz wichtiger Übe-Tipp.

5 Videos im Kapitel

  • Das Instrument
  • Kannst du sprechen? Dann kannst du auch Klavier spielen!
  • Erstes freies Klavierspiel – Einstieg mit wenigen Tönen
  • Die Klaviatur (Tastatur) – so findest du die C’s
  • Die sieben Stammtöne

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 2: NatĂŒrliche und entspannte Klaviertechnik

Die „WohlfĂŒhl-Technik“. Du lernst alles, was nötig ist, damit du dich am Klavier richtig wohl fĂŒhlst. Genial einfache „Fingerspiele“ fĂŒhren dich ganz spielerisch und fast automatisch zu einer guten Fingerhaltung. Ein schwungvoller und entspannter Anschlag ist die wichtigste Grundvoraussetzung fĂŒr eine „virtuose“ Klaviertechnik.

6 Videos im Kapitel

  • So fĂŒhlst du dich am Klavier richtig wohl
  • Richtig sitzen
  • Richtige Fingerhaltung
  • „Fingerspiele“ – spielend zur optimalen Fingerhaltung
  • Entspannter Anschlag und freies Handgelenk
  • Dein WohlfĂŒhl-Programm fĂŒr die ersten Wochen am Klavier

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 3: Das „Brunnen-Lied“ (ohne Noten)

Die einfache Melodie kannst du leicht nach Gehör nachspielen und mit einfachen Mitteln begleiten: Bordunquinte (Dudelsackbegleitung), Gegenbewegung, Parallelbewegung, Imitation („Papagei“). Dadurch wird das Zusammenspiel beider HĂ€nde sehr einfach.

An diesem Beispiel lernst du eine sehr effektive Übemethode: das „Übekarussell“

6 Videos im Kapitel

  • Die Melodie – rechte Hand
  • Beide HĂ€nde spiegelbildlich
  • So macht Üben richtig Spaß – das Übe-Karussell
  • Dudelsack-Begleitung
  • Beide HĂ€nde parallel
  • Imitation – Der „Papagei“

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 4A: Freies Klavierspiel – einfach improvisieren

Frei improvisieren macht nicht nur Spaß. Du gewinnst dadurch von Anfang an Freiheit und Ausdruckskraft. Schritt fĂŒr Schritt lernst du, wie du schon mit wenigen Tönen musikalisch etwas „sagen“ kannst.

6 Videos im Kapitel

  • Improvisation mit gleichmĂ€ĂŸigem Puls
  • Improvisation mit Dynamik (laut und leise)
  • Die Auflösung von Dissonanzen
  • Lange BĂ€sse mit Pedalwechsel
  • Improvisation mit schwarzen Tasten
  • Das Geheimnis der „Sprache“ Musik

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 4B: Klavier spielen zur Entspannung

Du kommst nach einem harten Arbeitstag nach Hause und hast keine Lust mehr richtig zu ĂŒben. Du möchtest nur entspannen. In dieser Video-Serie lernst du, wie du mit ganz einfachen Mitteln improvisieren kannst – so, dass es richtig gut klingt.

6 Videos im Kapitel

  • Spielen zur Entspannung – nach einem harten Arbeitstag
  • Varianten fĂŒr kleine HĂ€nde
  • Spielen auf den schwarzen Tasten – Warum klingt’s immer gut?
  • GleichmĂ€ĂŸiges Tempo – rhythmischer Fluss
  • Die „UnabhĂ€ngigkeit“ der HĂ€nde
  • Imitation – wichtige Kompositionstechnik der alten Meister

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 5: Spielend Noten lernen – die Tonhöhen

Die Grundlagen der Notenschrift – anschaulich erklĂ€rt. So lernst du die Noten spielerisch beim Einstudieren deiner neuen StĂŒcke.

11 Videos im Kapitel

  • Wozu Noten lernen?
  • Die Notenschrift – intuitives Notenlesen
  • Tonhöhe – Tondauer
  • Die Tonhöhe
  • Das Noten-Alphabe
  • Wie das „B“ zum „H“ wurde – Das MĂ€rchen vom schlampigen Mönch
  • Die Noten-SchlĂŒssel
  • Das Klaviersystem
  • Die Tonlagen
  • Spielend Noten lernen mit dem C-Turm-Spicker
  • Praktisches Beispiel: „Nicki spickt“

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 6: Spielend Noten lernen – Takt und Rhythmus

Die Grundlagen der Notenschrift – anschaulich erklĂ€rt. Notenwerte, Taktarten, Rhythmen, usw.

An diesem Beispiel lernst du eine sehr effektive Übemethode: das „Übekarussell“

3 Videos im Kapitel

  • Tondauer (TonlĂ€nge) – Notenwerte
  • Takt
  • Rhythmus

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 7: Merrily we roll along (nach Noten)

Schritt fĂŒr Schritt lernst du, wie du ein neues Lied nach Noten einstudierst. Noten lesen heißt nicht nur „buchstabieren“. Viel wichtiger ist das Erkennen und Verstehen von ZusammenhĂ€ngen. Deshalb werden die Noten zunĂ€chst systematisch analysiert.

3 Videos im Kapitel

  • Noten lesen – Analyse
  • Merrily We Roll Along – die Melodie
  • Merrily We Roll Along – die linke Hand

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 8: „Kletter-Übung“

FingerĂŒbung – 3 Varianten. Mit den „Kletter-Übungen“ bringst du deine Finger schnell zum „laufen“.

1 Video im Kapitel

  • „Kletter-Übung“

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 9: Bruder Jakob

Besonders die Kanon-Variante fordert und fördert die UnabhĂ€ngigkeit der beiden HĂ€nde. Spezielle Übungen und die drei wichtigsten Übevarianten fĂŒhren dich Schritt fĂŒr Schritt zum Erfolg.

5 Videos im Kapitel

  • Noten lesen – Analyse
  • Bruder Jakob – die Melodie
  • Die drei wichtigsten Übevarianten
  • Dudelsack-Begleitung -- 2 Varianten
  • Kanon – zweistimmig

Klavierkurs-onlinekurs-franz-titscher

Modul 10: Kleine Popballade

Viele bekannte Songs – I am sailing, Let it be, River Flows und sogar „die alten Rittersleut“ – bestehen mehr oder weniger aus diesen vier Akkorden. Wenn du dieses „Pop-Schema“ drauf hast, kannst du in (fast) jeder Band mitspielen. 😉

6 Videos im Kapitel

  • Das Pop-Schema
  • Der Dreiklang
  • Mit Pedal
  • Improvisation mit Dreiklangstönen
  • Der magische Akkord – Improvisation mit dem Pop-Schema
  • Varianten zum Pop-Schema

Kurs 2: Vom Blatt – Klavier lernen nach Noten, stell die Noten aufs Pult und spiel!

21 Module, 80 Videos, ĂŒber 6h Spieldauer

InhaltsĂŒbersicht als PDF: Vom-Blatt-Titel-Inhalt-E-Book

Stell dir vor, du stellst die Noten von deinem LieblingsstĂŒck aufs Pult und kannst sofort spielen: Vom Blatt! WĂ€re doch traumhaft: Nie mehr ĂŒben, nur noch spielen!

Kennst du das auch? Neue StĂŒcke lernen ist mĂŒhsam und anstrengend. Note fĂŒr Note, Takt fĂŒr Takt musst du Melodie und Begleitung durch endlose Wiederholungen ins Hirn pauken.

Wenn du vom Blatt spielen kannst, ist dieser Spuk vorbei. Du kannst dich sofort auf die Musik konzentrieren, du kannst musikalisch gestalten und sofort ausdrucksvoll spielen. Das macht wirklich Spaß!

Kurs 3: Lieder frei begleiten arrangieren & improvisieren

Erfinde schnell und einfach deine eigene Klavierbegleitung.

8 Module, 29 Videos, Dauer: 3:19:01

Modul 1: Einleitung und Überblick

Möchtest du mit Freunden, deinen Kindern oder Enkeln zusammen musizieren? Möchtest du schöne Klavierbegleitungen aus dem Ärmel zaubern? Im ersten Modul lernst das Grundprinzip der Klavierbegleitung kennen.

3 Videos im Kapitel

  • Ein paar Worte bevor’s los geht
  • Wichtige Grundlagen
  • Das Grundprinzip: so funktioniert eine Klavierbegleitung

Modul 2: Dur und Moll DreiklÀnge in allen Tonarten

Systematisch und spielerisch lernst du den Aufbau aller Dur-und Mollakkorde + Umkehrungen. Zuerst lernst du die kleinen Bausteine: große und kleine Terzen. Daraus werden die Akkorde zusammengesetzt. Improvisations-Übungen fĂŒhren dich sofort zur Musik.

4 Videos im Kapitel

  • Dur-DreiklĂ€nge ĂŒben und transponieren
  • Moll-DreiklĂ€nge ĂŒben und transponieren
  • Umkehrungen
  • Tonleitereigene DreiklĂ€nge

Modul 3: Akkordverbindungen – Morgen kommt …

Welche Akkorde sind geeignet fĂŒr meine Liedbegleitung? Es sind zunĂ€chst nur die „drei HauptdreiklĂ€nge“. Warum das so ist und wie das zusammenhĂ€ngt lernst du in diesem Modul.

5 Videos im Kapitel

  • Tonleiter harmonisieren
  • HauptdreiklĂ€nge – Morgen kommt der Weihnachtsmann
  • StimmfĂŒhrung – Kadenz
  • Lieder begleiten mit der Kadenz
  • Akkordwechsel ĂŒben und transponieren

Modul 4: Dominant Sept-Akkord – Sonata Facile

Ohne SpannungsklÀnge (Dissonanzen) wÀre die Musik langweilig. Lerne, wie du den wichtigsten Spannungsklang, den Dominant-Septakkord aufbaust und einsetzt.

3 Videos im Kapitel

  • Dominant Sept-Akkord ĂŒben und transponieren
  • Dominant Sept-Akkord in der Kadenz
  • Beispiel aus der Klassik, Mozart: „Sonata Facile“

Modul 5: Schnell-Formeln zur Begleitung – Leise rieselt der Schnee

Jetzt wird’s noch spannender: Wenn du diese „Schell-Formeln“ drauf hast, kannst du gut klingende Begleitungen ohne viel Üben aus dem Ärmel zaubern.

4 Videos im Kapitel

  • Dudelsack & abgeleitete Erweiterungen
  • Horn-Quinten & Erweiterungen
  • Formeln fĂŒr die Sub-Dominante
  • Praktisches Beispiel: Leise rieselt der Schnee

Modul 6: Jingle Bells – Einfache Begleitung in 5 Schritten

Schritt fĂŒr Schritt zeige ich dir, wie du passende Akkorde zur Melodie findest und ein Leadsheet schreibst. Daraus entwickeln wir gemeinsam eine einfache aber gut klingende Begleitung. Dabei lernst du auch, wie du einen SĂ€nger/Instrumentalisten begleiten kannst.

2 Videos im Kapitel

  • Schritte 1 -- 4: Vorbereitung
  • Schritt 5: rechte Hand: Melodie + linke Hand: Begleitung

Modul 7: Akkordverbindungen in 3 Tonlagen

Lerne die Kadenz Schritt fĂŒr Schritt in den drei Tonlagen, in allen Tonarten. Durch diese fortgeschrittene Übung gewinnst du noch mehr Sicherheit und Schnelligkeit bei der Umsetzung von Leedsheets.

5 Videos im Kapitel

  • Die Kadenz in 3 Tonlagen
  • Quint-Lage
  • Oktav-Lage
  • Terz-Lage
  • Kreativ ĂŒben – Begleitfiguren – frei spielen

Modul 8: Leadsheets – Akkordsymbole – O du fröhliche

Lerne, wie du in 3 Schritten ein Leedsheet (Melodie + Akkordsymbole) ausarbeitest.

3 Videos im Kapitel

  • Bass nach Akkordsymbolen
  • Fehlende Akkordtöne ergĂ€nzen – 3-stimmiger Satz
  • Töne verdoppeln, fehlende Töne ergĂ€nzen – 4-stimmiger Satz

Kurs 4: Blues & Boogie – Schritt fĂŒr Schritt

Der pfiffige Crashkurs fĂŒr Einsteiger.

4 Module, 20 Videos, Dauer: 1:20:55

Modul 1: Das Blues-Schema

Einen Boogie-Woogie erkennst du sofort am beschwingten Rhythmus der typischen Bassfiguren. Damit es nicht zu eintönig klingt, werden diese Bassfiguren nach dem Blues-Schema auf andere Tonstufen verschoben.

5 Videos im Kapitel

  • Der Boogie-Bass
  • Das Blues-Schema
  • So ĂŒbst du die Positionswechsel
  • Vorausdenken – die Multitasking-Übung
  • Guide Tones – FĂŒhrungstöne

Modul 2: Rhythmus und Koordination der HĂ€nde

Damit das Zusammenspiel mit beiden HÀnden am Anfang nicht so schwer fÀllt, sind die ersten Boogies so geschrieben, dass sich rechte und linke Hand rhythmisch ergÀnzen.

3 Videos im Kapitel

  • Die Koordination der HĂ€nde
  • On- und Off-Beat
  • Swing Feeling

Modul 3: Blues Scale (Blues-Tonleiter)

Wusstest du, dass es zwei Blues Tonleitern gibt? Die Blues-Scale bildet neben den Akkordtönen den Tonvorrat fĂŒr Boogie und Blues. Lerne die Blues-Scale-Boogies, damit du die Blues-Tonleitern spielerisch in die Finger bekommst.

4 Videos im Kapitel

  • Blues Scale & Pentatonik
  • VorĂŒbung: Pentatonik
  • Dur Blues Scale
  • Moll Blues Scale

Modul 4: Improvisation

Improvisieren ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Der entscheidende Trick: Begrenze den Tonvorrat!

5 Videos im Kapitel

  • Formaler Überblick
  • Rechte Hand – Kantilene
  • Linke Hand + Zusammenspiel – Kantilene
  • Gebrochene DreiklĂ€nge
  • Chromatische Tonleiter

Kurs 5: Kleine EtĂŒden – entwickle deine Technik

Entspannte Bewegungen – schnellere Finger – bessere Koordination

6 Module, 26 Videos

Lerne wichtige technische Grundlagen, trainiere die schwĂ€cheren Außenfinger, AlbertibĂ€sse, Daumenuntersatz, flĂŒssiges Tonleiterspiel, Doppelgriffe und mehr.

Inhalt: C. Czerni: aus Op 261 Nr. 1-7; Op 599 Nr. 11,12,19,20; J-B Duvernoy: Op 176 Nr.24

[/wpsm_box]

Kurs 6: L. Schytte: EtĂŒde, C-Dur

So trainierst du die „UnabhĂ€ngigkeit“ der beiden HĂ€nde.
1 Modul, 3 Videos

Rechte und linke Hand getrennt ĂŒben ist wichtig! Du musst aber auch die Koordinierung der beiden HĂ€nde gezielt ĂŒben. So geht’s!

3 Videos in dieser Lektion:

  • So ĂŒbst du die Koordination der beiden HĂ€nde – erster Abschnitt
  • Zweiter bis vierter Abschnitt
  • FĂŒnfter Abschnitt & Schluss

Kurs 7: J. Haydn: Menuett F-Dur (Little Serenade)

Die ideale Vorbereitung fĂŒr die Zwischenteile von „FĂŒr Elise“.

43 Module, 12 Videos, Dauer: 59:59

Modul 1: StĂŒck kennen lernen

Geschickte Analyse spart Zeit beim Üben. Was du verstehst, lernst du leichter und schneller.

5 Videos im Kapitel

  • Hören und Noten mitlesen
  • Vom Blatt spielen
  • Formaler Überblick
  • Analyse: rechte Hand
  • Analyse: linke Hand

Modul 2: Vorbereitende Übungen

Mit gezielten VorĂŒbungen meisterst du technische Herausforderungen.

4 Videos im Kapitel

  • Gebundene Terzen – rechte Hand
  • Begleitfiguren – linke Hand
  • Akkordfolge transponieren
  • „Vorausdenk-Übung“ fĂŒr flĂŒssige Akkordwechsel

Modul 3: Einstudieren & gestalten

Ein spezieller Trick hilft dir bei der Koordination zwischen rechter und linker Hand.

3 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand einstudieren und gestalten
  • Linke Hand einstudieren und gestalten
  • Koordination und klangliche Abstimmung

Kurs 8: Chr. Petzold: Menuett G-Dur

aus dem NotenbĂŒchlein fĂŒr Anna Magdalena Bach

43 Module, 12 Videos, Dauer: 59:59

Modul 1: Einleitung

Mit dem „Blumentopf“ Menuett meisterst du den Einstieg in die Polyphonie (Mehrstimmigkeit). Die melodische Gleichberechtigung der beiden HĂ€nde fördert vor allem die Koordination zwischen rechter und linker Hand.

3 Videos im Kapitel

  • Ein paar Worte bevor’s los geht
  • StĂŒck kennen lernen – formaler Überblick
  • Menuett G-Dur zum anhören – das ganze StĂŒck

Modul 2: Vorbereitung

Musikalische Einteilung in Abschnitte und Phrasen, TrillerĂŒbungen, Rhythmusmuster, Fingersatz fĂŒr die rechte Hand.

4 Videos im Kapitel

  • Triller
  • Abschnitte & Phrasen
  • Rhythmus-Muster
  • Fingersatz – rechte Hand

Modul 3: Erster Teil

ZunĂ€chst lernen wir beide HĂ€nde des ersten Teils getrennt auswendig. Auch die feine Artikulation: „Blu-men-topf“ bekommt gleich zu Beginn grĂ¶ĂŸte Aufmerksamkeit. SorgfĂ€ltig erarbeiten wir am Ende die Koordination und klangliche Abstimmung.

3 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand– auswendig lernen & gestalten
  • Linke Hand
  • Beide HĂ€nde zusammen

Modul 4: Zweiter Teil

Den zweiten Teil des „Blumentopf“ Menuetts studieren wir ebenso sorgfĂ€ltig in allen Details.

3 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand– auswendig lernen & gestalten
  • Linke Hand
  • Beide HĂ€nde zusammen

Kurs 9: J. S. Bach: PrÀludium Nr. 1, C-Dur

Lerne schnell und nachhaltig mit der „Akkord-Struktur-Methode“.

1 Modul, 5 Videos, Dauer: 35:37

Akkorde spielen eine wichtige Rolle in der Musik. Noch wichtiger ist die melodische Verbindung der Akkorde – die StimmfĂŒhrung!

5 Videos in diesem Kapitel

  • Hören und Noten mitlesen
  • Akkordmuster – Feindynamik
  • Akkordstruktur
  • Auswendig lernen – Gestaltung
  • Pedal

Kurs 10: L. v. Beethoven: „FĂŒr Elise“

Das beliebte KlavierstĂŒck in der Originalfassung.

6 Module, 33 Videos, Dauer: 3:16:31

Modul 1: Einleitung

Den bekannten Hauptteil kannst du schon als „fortgeschrittener“ AnfĂ€nger schaffen. Die beiden Zwischenteile sind etwas schwerer, dafĂŒr brauchst du etwas mehr Erfahrung.

5 Videos im Kapitel

  • Ein paar Worte bevor’s losgeht
  • Das StĂŒck kennen lernen
  • „FĂŒr Elise“ zum anhören – das ganze StĂŒck

Modul 2: Das „Übe-Karussell“

An einem kurzen Abschnitt aus „FĂŒr Elise“, zeige ich dir 8 Schritte, die dich immer wieder zu Erfolgserlebnissen fĂŒhren. Dann macht Klavier-Üben richtig Spaß.

10 Videos im Kapitel

  • Das Übe-Karusell – wirkungsvolles „Zirkeltraining“ am Klavier
  • Schritt 1: Kurzen Übe-Abschnitt festlegen
  • Schritt 2: Gehirnjogging
  • Schritt 3: Auswendig spielen
  • Schritt 4: Spielbewegung
  • Schritt 5: Übe-Varianten
  • Schritt 6: „Blind“ spielen
  • Schritt 7: Nach Noten spielen
  • Schritt 8: Musikalische Gestaltung
  • Kreativ Karussell fahren

Modul 3: Hauptteil

Schritt fĂŒr Schritt mit vielen praktischen Übe-Tipps lernst du den bekannten Hauptteil.

5 Videos im Kapitel

  • Formaler Überblick
  • Teil A (Takte 1-8): rechte Hand – detaillierte Analyse
  • Teil A: rechte Hand auswendig lernen
  • Teil A: linke Hand + Zusammenspiel
  • Teil B: Analyse + Einstudierung

Modul 4: Erster Zwischenteil

Der erste Zwischenteil bringt einige technische und musikalische Herausforderungen, die du Schritt fĂŒr Schritt meistern wirst: Melodie klanglich von der Begleitung absetzten, schnelle LĂ€ufe und Verzierungen in der rechten Hand, usw.

5 Videos im Kapitel

  • Formaler Überblick
  • Rechte Hand – Kantilene
  • Linke Hand – Begleitung der Kantilene
  • Kantilene – Koordination und klangliche Abstimmung
  • Virtuose Einlage – schnelle LĂ€ufe

Modul 5: Zweiter Zwischenteil

Auch der zweite Zwischenteil bringt neue Herausforderungen: Akkorde, gebrochene DreiklÀnge, chromatische Tonleiter und Repetitionen in der linken Hand.

5 Videos im Kapitel

  • Formaler Überblick
  • Rechte Hand – Kantilene
  • Linke Hand + Zusammenspiel – Kantilene
  • Gebrochene DreiklĂ€nge
  • Chromatische Tonleiter

Modul 6: Kreativ Üben – Improvisation ĂŒber die linke Hand

Durch die Improvisation ĂŒber die Begleitung von „FĂŒr Elise“ gewinnst du ein tieferes Verstehen der Harmonien und mehr Freiheit beim Spielen

5 Videos im Kapitel

  • Improvisation: a-moll Akkordtöne
  • E-Dur Akkord & Akkordverbindung: a-moll–E-dur
  • a-moll, alle Tonleitertöne, Dissonanzen
  • Drei Moll-Tonleitern – natĂŒrlich, harmonisch, melodisch
  • E-dur als Dominante zu a-moll, Dissonanzen

Kurs 11: W. A. Mozart: „Alla Turca“

Lerne den beliebten „TĂŒrkischen Marsch“ Schritt fĂŒr Schritt mit vielen Übe-Varianten.

6 Module, 25 Videos, Dauer: 2:12:55

Modul 1: Einleitung

Wie bei „FĂŒr Elise“ ist der Hauptteil gut spielbar. Die technischen Schwierigkeiten liegen eher in den Zwischenteilen und am Schluss. Mit diesem Kurs und vielen spannenden Übe-Varianten wirst du alle Herausforderungen Schritt fĂŒr Schritt meistern.

3 Videos im Kapitel

  • Ein paar Worte bevor’s losgeht
  • Das StĂŒck kennen lernen – formaler Überblick
  • „Alla Turca“ zum anhören – das ganze StĂŒck

Modul 2: Hauptteil 1

Takte 1-8: Hauptthema, Umspielungsfigur, Terzen und Schleifer, Koordination, Übevarianten.

5 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand: die „Umspielungsfigur“
  • Rechte Hand: Fingersatz
  • Rechte Hand: Übe-Varianten
  • Linke Hand & Koordination
  • Zweiter Abschnitt: Schleifer & Terzen

Modul 3: Hauptteil 2

Takte 9-24: kleiner Zwischenteil, Reprise mit neuer Schlusswendung, TrillerĂŒbungen.

5 Videos im Kapitel

  • Kleiner Zwischenteil
  • Reprise, neue Schlusswendung, rechte Hand
  • Reprise, linke Hand
  • Reprise, Koordination
  • TrillerĂŒbungen

Modul 4: Überleitung A-Dur

Takte 25 -- 32: Oktaven und Arpeggien – die „Trommelwirbel“

2 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand: Oktaven
  • Arpeggien, linke Hand & Koordination

Modul 5: Großer Zwischenteil, fis-moll

Takte 33 -- 56: Perlende LĂ€ufe, weitere Übe-Varianten („Ausruh-Varianten“)

6 Videos im Kapitel

  • Rechte Hand: perlende LĂ€ufe
  • Weitere Übe-Varianten – die „Ausruh-Varianten“
  • Linke Hand & Koordination
  • Kleiner Zwischenteil & Reprise, rechte Hand
  • Kleiner Zwischenteil & Reprise, linke Hand
  • Kleiner Zwischenteil & Reprise, Koordination

Modul 6: Überleitung & Coda

Takte 96 -- Ende: gebrochene Oktaven, schnelle VorschlÀge, Arpeggien, AlbertibÀsse.

4 Videos im Kapitel

  • Überleitung zur Coda: gebrochene Oktaven, rechte Hand
  • Überleitung zur Coda: gebrochene Oktaven, Koordination
  • Coda: rechte Hand
  • Coda: linke Hand & Koordination

Kurs 12: F. Chopin: Walzer a-moll, KKIVb Nr. 11

Walzer Begleitung & romantische, freie Tempo Gestaltung.

5 Module, 18 Videos, Dauer: 1:43:10

Modul 1: Einleitung

In der Romantik gibt es einige neue Stilmittel. Ein ganz wesentlicher Gegensatz zur Klassik besteht in der freien, „romantischen“ Gestaltung des Tempos.

Neue technische Herausforderungen: Die Walzer Begleitung der linken Hand – eine Sprungtechnik. Dazu zeige ich dir einen speziellen Trick. Und feine Pralltriller mit einem speziellen Fingersatz.

3 Videos im Kapitel

  • Ein paar Worte bevor’s los geht.
  • StĂŒck kennen lernen – formaler Überblick
  • Walzer a-moll zum anhören – das ganze StĂŒck

Modul 2: Hauptteil A

Walzerbegleitung, Sprungtechnik in der linken Hand. Der „Chef-Finger“ hilft dir, die Akkorde sicher zu treffen. Triller-Übungen, Improvisation und Koordination.

3 Videos im Kapitel

  • Linke Hand – Walzerbegleitung: Akkorde & SprĂŒnge
  • rechte Hand: Melodie gestalten, Triller
  • Koordination – Tempo rubato

Modul 3: B-Teil

Akkordwechsel durch Improvisation kreativ ĂŒben. Spezieller Fingersatz fĂŒr die Pralltriller. Gebrochener Dreiklang: E-Dur

4 Videos im Kapitel

  • Linke Hand
  • Akkordwechsel
  • rechte Hand: feine Prall-Triller, virtuose Einlage
  • Koordination

Modul 4: Überleitung & C-Teil

Neue harmonische Wendung: die Doppeldominante.

5 Videos im Kapitel

  • Überleitung: Doppeldominante – linke Hand
  • Überleitung: rechte Hand & Koordination
  • C-Teil: linke Hand
  • C-Teil: rechte Hand
  • C-Teil: Koordination

Modul 5: Reprise & Schluss

Pedal: 3 Techniken fĂŒr eine differenzierte Gestaltung. In der Romantik hast du viel Freiheit das Tempo zu gestalten. Ja, du musst das Tempo sogar „romantisch“ gestalten damit die Musik ĂŒberzeugend wirkt.

3 Videos im Kapitel

  • Reprise & Schluss
  • Pedal: 3 Techniken
  • Musikalische Gestaltung – freies Tempo – fließender Puls

KOMPETENT, PROFESSIONELL UND FREUNDLICH Franz Titscher ist mein moderner Klavierlehrer, da er sehr kompetent, professionell und freundlich ist. Sein Kurs ist sehr gut gestaltet und man kann auf einfache Weise, die schwierigsten ZusammenhĂ€nge lernen. Zudem beherrscht er alle Arten von Medien, wie zb. Midi, Video, PDF usw. das zusĂ€tzlich das Lernen erleichtert. Bei Herrn Titscher habe ich auch das Improvisieren gelernt, das mir hilft eigene Songs zu komponieren. Bei Fragen antwortet er immer kompetent und freundlich. Ich kann den Kurs vollumfĂ€nglich fĂŒr AnfĂ€nger und Fortgeschrittene empfehlen.
Franco Salerno - Music Designer & SingerFranco Salerno - Music Designer & Singer

Sind die Klavier-Onlinekurse fĂŒr dich geeignet?

Das hat mir gut gefallen: (bei Stichpunkten bitte pro Zeile angeben)
  • AnfĂ€nger und Wiedereinsteiger
  • Du hast als Kind das Klavier spielen gelernt und möchtest nun die Grundlagen auffrischen
  • Du möchtest als Wiedereinsteiger heute die FrĂŒchte frĂŒherer MĂŒhen ernten?
  • Du bist bereit regelmĂ€ĂŸig zu ĂŒben: Minimum 5 x pro Woche, 15-20 Minuten.

Das hat mir weniger gut gefallen: (bei Stichpunkten bitte pro Zeile angeben)
  • Du hast keine Zeit oder keine Lust regelmĂ€ĂŸig zu Üben. Dann wirst du keine Fortschritte erzielen.
  • Du schaffst es nicht selbststĂ€ndig zu arbeiten. Du ĂŒbst nur, wenn dich ein Lehrer unter Druck setzt. Dann brauchst du Einzelunterricht.

ERFRISCHEND UND SEHR ANSPRECHEND Seit kurzem bin ich Mitglied bei „spielend Klavier lernen“ und habe die ersten Module absolviert. Ich finde es erfrischend und sehr ansprechend, wie Herr Titscher das VerstĂ€ndnis an Musik vermittelt und beeindruckend ist ebenso die schnelle und persönliche Ansprache und Eingehen auf die Fragen und WĂŒnsche der Lehrgangsteilnehmer. Ich freue mich auf weitere Module.
Albertine FlammangAlbertine Flammang

Was kostet guter Klavierunterricht?

FĂŒr 60 Minuten Einzelunterricht bezahlst du bei mir 60 Euro. Das ist ein durchschnittliches Stundenhonorar fĂŒr qualifizierten Klavierunterricht in MĂŒnchen. Die Klavierkurse beinhalten Stoff fĂŒr ca. 50 Klavierstunden, je nach deinem individuellen Lerntempo. DafĂŒr wĂŒrde ich als Einzelunterricht 3.000 Euro berechnen.

12 Online-Kurse – JETZT: Einmalig nur 249 €

Meine 100% Zufriedenheits-Garantie fĂŒr dich: 30 Tage Geld zurĂŒck Garantie (OHNE Fragen!) Solltest Du nicht zufrieden sein, keinen Erfolg haben oder mein allgĂ€uer Akzent gefĂ€llt Dir nicht, reicht eine kurze E-Mail und Du bekommst umgehend (…und ohne Fragen) Dein Geld zurĂŒck! Du hast also kein Risiko!

Franz Titscher

3 x Bonus: Das gibt’s kostenfrei dazu!

2 Video-Tutorials, weitere Weihnachtslieder und Kinderlieder als E-Books im pdf Format.

Weihnachts-Lieder: 2 Video Tutorials: (ca. 20 Min)

1. Morgen kommt der Weihnachtsmann 2. Schneeflöckchen, Weißröckchen

Weihnachts-Lieder: Noten als pdf

17 bekannte Weihnachtslieder in 39 Klavierbearbeitungen

Alle Lieder sind in mindestens zwei Fassungen von unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe gesetzt.

Kinderlieder: Noten als pdf

34 bekannte Kinderlieder in 51 Klavierbearbeitungen.

​Leicht aber wohlklingend gesetzt fĂŒr den Anfangsunterricht mit Liedtexten und vorbereitenden Übungen.

Fragen und Antworten zum Klavier Onlinekurs

Warum werde ich mit „du“ angesprochen?

Ich hoffe, es ist ok, dass ich „du“ sage. Ich biete dir also hiermit offiziell das „du“ an. Das „du“ soll nicht als Respektlosigkeit verstanden werden. Die Ansprache mit „du“ ist direkter und persönlicher. „Spiel bitte
“ (3 Silben) „Spielen Sie bitte
“ (5 Silben) „Sie“ ist oft umstĂ€ndlich und wirkt distanziert. Ich denke, das „du“ setzt sich immer mehr durch, unter Musikern ist es eh ĂŒblich. Falls dir/Ihnen lieber ist, mich in Emails oder am Telefon mit „Sie“ anzusprechen ist das auch völlig ok. Ich bin da sehr locker, ich passe mich bei der Antwort einfach an.

Warum sollte ich gerade diese Kurse kaufen?

Sensationelles Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis Detaillierte Schritt fĂŒr Schritt Anleitungen Optimales VerhĂ€ltnis: Verstehen – Üben Kein stumpfsinniges Wiederholen Keine stumpfsinnigen TastendrĂŒck-Tutorials

Sind die Kurse auch fĂŒr blutige AnfĂ€nger geeignet?

Ja, mit dem Klavierkurs fĂŒr Einsteiger kannst du ohne Vorkenntnisse beginnen.

Auch fĂŒr Fortgeschrittene? Bis zu welchem Level?

Der Kurs war zunĂ€chst fĂŒr Einsteiger (AnfĂ€nger) konzipiert. Allerdings habe ich immer wieder festgestellt, dass auch Fortgeschrittenen manchmal wichtige Grundlagen fehlen. Vor allem die WohlfĂŒhl-Technik vermittelt Wissen und „Fingerspiele“ von denen du als Fortgeschrittener vielleicht noch nie gehört hast. Das alles kannst du auf schwierigere StĂŒcke ĂŒbertragen.​ Improvisation und freies Klavierspiel wird in diesem Kurs in einzigartiger Weise vermittelt. Das kann auch fĂŒr dich als Fortgeschrittener spannend sein.​ Der Schwierigkeitsgrad geht bis Mozart: Rondo alla Turka.

Kann ein Video-Kurs den „richtigen“ Klavierlehrer ersetzen?

Ein Video-Kurs kann ein hilfreiches Lernmedium mit vielen Vorteilen sein. Der Stoff dieser Kurse ist gut strukturiert. Du kannst jederzeit von ĂŒberall darauf zugreifen. Du kannst jedes Video so oft anschauen, wie du möchtest. Du nimmst den Klavierlehrer quasi mit nach Hause. Aber: Kein Buch, kein Video, keine CD und auch kein Online-Angebot kann den individuellen Unterricht ersetzen. Am besten lernst du durch eine Kombination aus Video-Kurs + Einzelunterricht bei einem qualifizierten Klavierlehrer. Die klare Struktur meiner Kurse kann auch deinem realen Lehrer helfen. Du sparst viel Zeit, weil du weniger Unterrichtsstunden brauchst, bzw. die Unterrichtszeit bei deinem Lehrer effektiver nutzen kannst.

Kann ich mit diesen Kursen auch Keyboard lernen?

Der wesentliche Unterschied zwischen Keyboard und Klavier liegt in der Tastatur. Beim Klavier wird der Ton durch einen „Anschlag“ mit einem gewissen Schwung erzeugt, der auch die LautstĂ€rke und KlangqualitĂ€t gestaltet. Beim Keyboard muss die Taste nur nach unten gedrĂŒckt werden, wie bei einer Orgel. Die LautstĂ€rke kann ĂŒber die Tasten gar nicht oder je nach Instrument begrenzt beeinflusst werden. Auch das spielen mit Pedal wie beim Klavier ist auf dem Keyboard eigentlich nicht möglich. Du kannst das Klavierspielen mit dem Keyboard starten, wirst aber bald selbst merken wo die Grenzen sind, dann solltest du dir zumindest ein E-Piano kaufen. Wenn du wirklich Keyboard lernen willst, ist ein Keyboard Kurs bestimmt sinnvoller. Ich kann aber keinen empfehlen, ĂŒber Google habe ich nur Piano-Kurse gefunden.

Welche weiteren Kurse, Videos (Module) sind geplant?

Weitere kleine EtĂŒden Schytte, Czerni, usw. ✓ Menuett aus dem NotenbĂŒchlein fĂŒr Anna Magdalena Bach. ✓ StĂŒcke aus Schumanns Album fĂŒr die Jugend. (Wilder Reiter, Erster Verlust,…) Bach: Inventionen Nr. 1, Nr. 8 Haydn: Scherzo, F-dur ✓ Beethoven: Mondscheinsonate, 1. Satz Weitere ErgĂ€nzungsmodule: Improvisation, Akkorde, freie Liedbegleitung, WohlfĂŒhl-Technik, Tipps und Tricks zu speziellen technischen Problemen usw.​

Wie lange habe ich Zugang zum Kurs?

Der Zugang ist zeitlich unbegrenzt.

Warum ist dieses Kurs-Paket so gĂŒnstig? Wo ist der Haken?

Ja, momentan ist das Kurs-Paket sensationell gĂŒnstig. Das wird aber nicht immer so bleiben. Mit jedem Kurs, der neu dazu kommt, wird das Paket wertvoller. Nach und nach wird der Preis steigen. Du profitierst jetzt noch von dem gĂŒnstigen Preis, wenn du dich schnell entscheidest. Es gibt keinen Haken! Du hast 30 Tage 100% RĂŒckgaberecht.

Was passiert wenn ich bezahlt habe als nÀchstes?

Nach deinem Kauf (Zahlungseingang) bekommst du die Zugangsdaten per Email zugeschickt und kannst sofort loslegen, selbst wenn es gerade Mitternacht ist. (Ausnahme: Wenn du mit „Vorkasse“ bezahlst, kann es ein paar Tage dauern.) Achte darauf, dass du deine Daten, vor allem die Emailadresse fehlerfrei eingibst.

Wie kann ich mein Geld zurĂŒckbekommen?

Sollten die Klavier-Kurse aus irgendeinem Grund nicht deinen Erwartungen entsprechen, schreib mir innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf eine E-Mail und du bekommst die Teilnahme GebĂŒhr zu 100 % zurĂŒck. Ohne Fragen!

Fragen & Antworten


 

Details: Spielend Klavier lernen – Onlinekurs mit Franz Titscher

Preismodell

Einmalzahlung, Wahlweise Ratenzahlung

Umfang

Onlinekurs

Zielgruppe

Drohnenflieger, Drohnenpiloten

Erfahrungen von Kunden

0.0 von 5
0
0
0
0
0
Jetzt Bewertung zum Produkt abgeben!

Bisher sind noch keine Erfahrungen mit dem Produkt geteilt worden.

Schildere deine Erfahrungen mit “Spielend Klavier lernen – Onlinekurs mit Franz Titscher“ und helfe mit deiner Bewertung anderen Interessenten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielend Klavier lernen – Onlinekurs mit Franz Titscher
Spielend Klavier lernen – Onlinekurs mit Franz Titscher

249,00  inkl. MwSt.

249,00  inkl. MwSt.

same minute delivery

Es handelt sich um ein digitales Produkt. Sie können es direkt nach Kauf nutzen.

Auf Lager.

Dies kostet dich nichts.
Auf meine WunschlisteAuf deiner WunschlisteVon der Wunschliste entfernt. 5
becomePro
Register New Account
[fbl_login_button redirect="/kurs-eintragen/" hide_if_logged="" size="large" type="continue_with" show_face="true"]
Reset Password