René Isau

rene-kohlekumpel-ebook-pdf-downloadMit rund 24 Jahren Erfahrung an der Börse berichte ich dir in meinem eBook, wie du beim Sparen vorgehen kannst, um regelmäßig mehr auf die Seite zu bekommen und andererseits, wo und wie du dein Geld dann sinnvoll anlegen kannst.

Mein Fokus ist dabei der Blick der auch deinem Lebensalltag entspricht: Ich zeige in verständlichem, einfachen Deutsch den Weg auf, den ein Vollzeitbeschäftigter neben Beruf, Familie und Freizeit gehen kann, der NICHT die Zeit hat, sich ständig stundenlang mit dem Thema Finanzen zu beschäftigen.

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Rene. Ich komme aus dem Land der Bausparer und „Häuslebauer“. Ich bin Jahrgang 1969, Betriebswirt und arbeite in einer Software-Firma.

Ich habe (leider erst) nach meinem Studium damit begonnen, mich mit Finanzthemen zu beschäftigen, damals ausgelöst durch die Börsen-Engagements meines Chefs und ein paar Kollegen. Das war 1996. In den Jahren darauf habe ich alles mitgemacht – einige Höhenflüge, ein paar echte Glückstreffer, Teil- und Total-Verluste und alle seitherigen Krisen. (Russland-Krise 1998, den Internet-Boom & Crash 2000, der „Nine-eleven“, die Bankenkrise 2008 – und so weiter.)

Nach diesem Erlebnis ist mir auf der Suche nach einer vernünftigen und dauerhaften Vermögensbildung ebenfalls alles über den Weg gelaufen, was man sich zwar vorstellen, aber nicht brauchen kann – eigennützige „freie“ Berater, miese Anlageprodukte, gierige Versicherungen, ein furchtbarer Riester-Vertrag, Zockerblättchen, und zum Glück auch ein sehr seriöser und praktischer Börsenbrief.

Vermögensbildung schien ein kompliziertes und mitunter gefährliches Unternehmen zu sein. Dachte ich damals zumindest.

Mittlerweile habe ich meine unrentablen Versicherungen ausgemistet, meine Finanzen umgebaut und freue mich an dem daraus resultierenden Wachstum. Zwischendrin gab es das Auf und Ab durch die vielen „Krisen“ von denen es immer hieß, sie würden die Welt zum Absturz bringen. An die meisten kann sich jedoch kaum noch wer erinnern – und dazwischen drin kamen immer wieder die Erholungsphasen.

Das alles hält uns „normale Menschen“ davon ab, ein eigenes Vermögen aufzubauen. Immer noch hält sich nach meinen Erfahrungen und Gesprächen die Meinung, dass Vermögensbildung nur was für Reiche ist, für absolute Profis und überhaupt… „da kannst du dein ganzes Geld verlieren!“

Dabei sind diese Vorgänge jedes Mal nur für diejenigen eine Krise, die waghalsige Finanzexperimente am laufen haben und ganz hart am Wind segeln. Dann nämlich kann man in solchen Situationen echten Schiffbruch erleiden und genau deshalb herrscht auch immer so eine enorme Aufregung.

Mein Credo ist: Vermögensbildung geht auch „Easy“. Und sie ist auch für Normalverdiener möglich.

Ich möchte dir in meinen Buch zeigen, wie du den Einstieg schaffst, wie du deine Sparziele gut erreichst und was du dann mit deinem Geld tun kannst, um es vernünftig und erfolgreich anzulegen, ohne dass dir bei jeder Negativmeldung von der Börse mulmig wird.

Es ist nur wenig Fachwissen nötig, um eine gute und entspannte Geldanlage zustande zu bekommen und ich werde dir zeigen, wie das geht. Ganz ohne Finanz-Chinesisch und komplizierte Konstruktionen.

Ich bin weder ein „Banker“ noch ein Finanzexperte. Ich arbeite noch nicht einmal im Finanzsektor. Ich bin Angestellter und Sparer wie du. Was dich in meinen Artikeln erwartet, ist meine eigene Erfahrung, das Ergebnis jahrelanger Arbeit an meinem eigenen Konzept und die Erkenntnisse aus vielen Gesprächen mit anderen.

Mein Wunsch für dich ist, dass du hier den Mut findest, deine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Dass du es schaffst, einen Start für deine Vermögensbildung zu finden, oder sie zu verbessern – und dass du dabei ein paar wesentliche Fehler gar nicht erst begehen musst, bevor du die Erkenntnis gewinnst:

Vermögensbildung geht auch „Easy“.

becomePro
Register New Account
Reset Password